220 | Hans-Jürgen von Appen

Das Grundstück umfasst 1.500 qm mit einem großzügig angelegten Garten. Erfreuen Sie sich an Staudenpflanzungen mit Raritäten von Polygonatum, über 300 Sorten Hostas und etwa 100 unterschiedlichen Taglilien. Ferner gibt es vielfältige Ziergehölze, unter anderem einen großen Cornus Kousa (Blumenhartriegel). Viele ergänzende Pflanzen sorgen für ständig wechselnde Eindrücke. Ein Teich sowie eine gemütliche Grillecke und verschiedene Sitzplätze runden das Bild …

218 | Hans – Jörg Gensch

Hans – Jörg Gensch GdS – Fachgruppe Sempervivum 1.020 qm Hobbysammlergarten warten auf sie, mit dem Schwerpunkt Dach-o. Hauswurz, bez. Steingartenpflanzen (7000 St.), bepflanzte Tröge und Schalen runden das Bild ab. Für Freunde von Koiteich und Wasserläufen warten viele Überraschungen. Dazu kommen noch Hosta, Farne und vor allem Gräser und große Cordeline . Wir freuen uns auf ihren Besuch.

214 | Familie Bekens

Unseren etwa 500 m² großen Garten wollen wir dieses Jahr erstmalig vorstellen, denn unseren großen Bananenpflanzen (musa basjo) sind seit langem ein Besuchermagnet. Gerne geben wir auch Pflegetipps vom Frühjahr bis in den späten Herbst. Unser Garten repräsentiert ein eher rustikales Ambiente und ist aufgeteilt in einen kleinen Nutzgarten sowie gemütlichen Oasen der Ruhe, die zum Verweilen einladen. Umsäumt werden …

212 | Dres. Marianne und Rolf Claus

Unter dem lichten Schatten einer großen Eiche wachsen auf einem ca. 1.100 qm großen Grundstück viele Stauden, Rosen, Hortensien und verschiedenes Grün. Im Vorgarten wird eine Eßkastanie von vielen Bienen umsummt.

215 | Deborah & Florian Hucht

Unseren Kleingarten nutzen wir zum Gemüse- und Obstanbau sowie zur Erholung, diverse Sitzgelegenheiten laden zum Verweilen ein. Mit DIY-Projekten haben wir Plätze für Insekten und andere Tiere geschaffen: Igelhotel, Hummelburg, Sandbeet sowie Kräuterspirale mit Biotop bieten so einiges zu sehen – und inspirieren, selbst kreativ zu werden. Apropos: Jeweils um 11 und 14 Uhr bieten wir Kranzbindeworkshops an. Die Teilnehmenden können …

221 | Bettina Pohl-Lütcke

Ein 2.000 qm großer Schattengarten am Alsterlauf mit Hochbeeten, Teich, Sitzplätzen und einem Gewächshaus freut sich auf Ihren Besuch. Entdecken Sie im Garten die vielen verschiedenen Farne und Schattenstauden und genießen Sie die vielfältigen Gehölze. Obst und Gemüse finden seinen Platz in den Hochbeeten und rund um das Gewächshaus am Eingang. Die Gärtnerin und ihr Hund freuen sich auf Sie …

216 | Barbara Weithauer

Wir laden herzlich ein in unseren Naturgarten, mitten in einem kleinen Mischwald gelegen. Hier gibt es weder Haus, Strom noch Wasseranschluss, aber viele Pflanzen, Vögel, Mäuse und Frösche. Verschiedene Stauden und Wildpflanzen, eine Gruppe alter Fichten, eine Laube, zwei Teiche, allerhand wilde Ecken sowie einige alte Birken schmücken dieses Kleinod. Hier dürfen sich Akelei, Fingerhut, Vergissmeinicht und Co ihr Plätzchen …

207 | Agnes Kues

„Wer mich kennenlernen will, muss meinen Garten kennen, denn mein Garten ist mein Herz.“ Mit diesen Worten Fürst Pücklers lade ich herzlich ein, in meinem kunterbunten, naturfreundlichen, ca. 600 qm großen Garten auf Entdeckungsreise zu gehen. Rasen gibt es fast nur noch als Wege, um unter schattigen Bäumen an blühenden Stauden, Rosen und Gräsern vorbei immer wieder Neues zu entdecken.

208 | HT16-Sportgarten (urban gardening Projekt), Alexandra Schiff

Wir sind ein Urban Gardening Projekt in Hamburgs Osten. Mit knapp 40 Menschen, Jung und Alt, mit und ohne Handicap, mit und ohne Migrationshintergrund gärtnern wir mit viel Freude und Herzblut auf knapp 4.000 Quadratmetern in unserem schönen Gemeinschaftsgarten. Es gibt 2 Gewächshäuser, Bienenbeuten, 1 Baumhaus, einen See, Feuerstellen, Blumenbeete, wilde Wiesen, Totholzhecken, Hochbeete, Gemüsebeete und zauberhafte, lauschige Ecken und …