153 | Barbara Regling

Abwechslungsreich gestalteter Naturgarten mit verschiedenen Biotopen wie Trockenmauer, standortangepasste Beetbepflanzung, Naturteich, Totholz, hauptsächlich einheimische insektenfreundliche Bepflanzung, naturnahe Rosen. Parkplätze sind im Nedderfeld kaum vorhanden; Besucher mit Autos bitte ich in der Umgebung zu parken.

159 | Renate + Dieter Herrmann

Unser ca 1.300 qm große Garten ist seit über 30 Jahren gewachsen. Im hinteren Bereich geht er über in eine Pferdeweide, die von großen Bäumen umgeben ist. Es gibt zahlreiche Rosen, Blumenbeete und Rasenflächen die von Buchsbaum umrahmt sind. Verschiedene Sitzecken und ein Pavillon runden das Bild ab. Im Vorgartenbereich dominiert ein Gartenteich und die Auffahrt ist gesäumt von Kugelakazien. …

154 | Meike und Laura Hell

Garten mit landwirtschaftlicher Atmosphäre und vielen Dekoelementen. Natürlich gestalteter Garten mit Dingen aus einer anderen Zeit, eine alte Wäschemangel, Milchkannen, Zinkwannen und Co. Gemüsegarten und Hochbeete mit Kräutern und Salaten. Verkauf von selbstgemachten Fruchtaufstrichen, Eingelegtem aus dem Garten und Heimwerkerdeko.

144 | Annette und Harald Zellmer

Unser Hausgarten (ca. 900 qm) ist bewusst kein Bilderbuch-Garten. Wir sind experimentierfreudige Garten-Laien, es gibt viel zu entdecken: – Blumenwiesen und Obstgehölze – Wasserlandschaft im umschlossenen Garten – Thymian-Pflaster – „Black-Box-Gardening“ – Lebendige Gartenmöbel: Rasensesselchen (zugleich Nistplatz für Wildbienen), grüne Liege, Birken-Sitzgruppe (noch im Entstehen) – Das versunkene Beet – Selbst gezogene mediterrane Gehölze: Oliven, Myrte, echte Lorbeeren, Korkeiche – …

146 | Udo und Birgit Bänder

Vielseitige Gestaltung der Sitzbereiche, Stauden und Gehölzflächen. Beispiele praktischer Naturschutzmöglichkeiten. In dem ca. 1.000 qm großen Garten sind Grasdächer, ein Naturstein- und Gräservorgarten und ein Teich vorhanden, auch Kinder entdecken versteckte interessante Accessoires.

156 | Maria Luer

Unser 8.000 qm großer Garten ist nach englischem Vorbild mit Eibenhecken, Rasenwegen und Staudenbeeten gestaltet. Gepflanzt sind über 1000 Staudenarten und –sorten, die vom FrühJahr bis zum Herbst für Abwechslung sorgen. Im Frühsommer blühen viele verschiedene Geranium, Salvien und Pfingstrosen. In der zweiten Sommerhälfte zeigen Phlox, Helenium, Sonnenblumen, Astern und Gräser ihre ganze Pracht. In der angeschlossenen Staudengärtnerei steht eine …

147 | Katri Dietz

Ich wusste nicht, dass ich einen Garten brauchte-bis ich einen Garten hatte! Wir haben unser Haus BauJahr 1919 im Jahr 2006 gekauft. Der Traumgarten mit seinen Kletterrosen und altem Apfelbaumbestand schien uns herrlich romantisch. Unser Garten ist inzwischen ein Cottage-Rosengarten mit Bauerngartenanteil, naturnah und tier-und kinderfreundlich. Ein Feenhaus steht am Bachlauf und im Teich platschen die Frösche und Fische. Im …