*75 | Ernst-H. Block

Unser Garten ist ca. 900 qm groß und überwiegend mit Rosen, Stauden und Gräsern bewachsen. In Schattenbereichen auch mit Funkien. Der gesamte Garten ist eingerahmt mit Hecken, Sträuchern und hohen Bäumen. Mehrere gemütliche Sitzecken laden zum Verweilen ein.

93 | Anne und Manfred Borm

Ein Garten mit Überraschungen auf 860 qm in unterschiedliche Fenster eingeteilt. Im Frühling bestimmen Frühblüher den Garten. Teich mit Bachlauf, Stauden, Gräser, Rosen, Steingarten und unterschiedliche Funkien. Gartenhaus und Randlage mit Blick auf Felder. Gemütliche Sitzplätze zum Träumen.

76 | Janine Endregat

Naturnaher wildromantischer Garten am Hang. Viele historische Rosen und Rambler, die in Bäume wachsen mit Stauden kombiniert. Obstbäume, Hecken, kleiner Teich und außerdem eine Sammlung mediterraner Kübelpflanzen. 1.200 qm und gegenüber 460 qm junge Streuobstwiese.

94 | Martina Höfer

Jedes Jahr bietet sich ein anderes Bild, da Akeleien in vielen Farben und andere sich aussäende Blumen durch unseren Garten wandern, in dem ein bunter Mix aus Stauden, Rosen und vielen Clematis wächst. Viele Sitzgelegenheiten, ein Pavillon, eine Teichanlage mit Bachlauf und Schattenbeete, da wir eine große Rosskastanie auf dem Grundstück haben, runden das Ganze ab.

77 | Kerstin Lange und Michael Gosch

Romantischer Garten im Wandel, 3.600 qm, Hanglage in einzelne Zimmer gegliedert, historische Rosen, Taglilien, Hostas und Farne für den Schatten, viele verschiedene Stauden für den sonnigen Bereich und einige Raritäten zum Entdecken. Sandboden mit Pferdemist und Laub angereichert. Versuche von Permakultur. Pflanzenverkauf: Ableger aus dem Garten und Keramik.

78 | Theda Zehe und Heino Hons

1.100 qm großer Selbstversorgergarten, der durch ein Obstspalier und Obstbäume in mehrere Gartenzimmer aufgeteilt wird. Der Gemüsegarten ist von einer Lavendelhecke eingefasst. Ein kleiner Teich mit Wasserlauf, blühenden Büschen und einem großen Staudenbeet umrahmen den Wintergarten. Im Gewächshaus werden Tomaten, Paprika und Salatgurken gezogen. Direkt am Haus befindet sich eine insektenfreundliche Blühwiese, ein kleines Wäldchen und Ställe der Laufenten, Hühner …

*79 | Küchengarten Schloss Eutin, S. Bolz

Der Küchengarten Schloss Eutin wurde umfangreich zur Landesgartenschau 2016 in Eutin revitalisiert und nach historischem Vorbild neu `erschaffen´. Der Garten bietet eine Vielzahl historischer Obst- und Beerensorten, über 150 Obstgehölze säumen das weitläufige Wegenetz des 1,8 ha großen Areals. Die 12 Beetflächen innerhalb des Gartens sind so bunt und vielfältig, wie die ehrenamtlich Aktiven Gruppen, die die einzelnen Beetflächen bepflanzen, …

80 | Jutta Martens

Ziergarten auf 750 qm großem Hang-Grundstück. Viel Natur mit verschiedenen Gartenräumen und idyllischen Ecken und Sitzplätzen zum Wohlfühlen. Der Hingucker des Gartens sind der wunderschöne Mammutbaum und der kräftige Feigenbaum. Eine Besonderheit sind die offenen Gartengrenzen zu den Nachbarn Baakerberg 7- 8 und Baakerberg 9, sodass die Besucher einen Rundgang durch insgesamt 3 Gärten machen können!

81 | Astrid und Wolfgang Kahl

Unser ca. 600 qm Garten ist in verschiedene Gartenräume unterteilt. Wir haben ca. 90 Rosen, Stauden (Herzlilien, Schwertlilien, Taglilien), viele versch. Gartenorchideen (Frauenschuh, Knabenkraut, Stendelwurz) sowie Obst- und Blühgehölze. Die Orchideen blühen von Mai bis Juni, zusammen mit Schwertlilien und vielen Frühblühern ist es ein bunter Mix. Neuerdings bereichert ein bienenfreundliches Beet mit einem großen Insektenhotel unseren Garten.

82 | Helga und Thomas Mannig

Der ca. 2.000 qm große Hanggarten ist auf verschiedenen Ebenen angelegt und gliedert sich in zum Teil naturnah angelegte Gartenräume. Viele Sitzmöglichkeiten laden zum Verweilen ein und eröffnen immer neue Blickwinkel auf Teiche, Orchideenwiesen, Zierstaudenbeete und Pflanzungen mit Wildstaudencharakter. Unter den mehr als 250 Blütenpflanzen, die im Laufe des Jahres erblühen, bilden die Orchideen im Mai / Juni einen ersten …